Master-Chief's Cook & Bake

Schwertfisch-Eintopf nach Cajun-Art

Ich mag die Kreolische Küche sehr gerne, da hier sehr viele Gewürze und gute Zutaten benutzt werden. Ich nehme gerne für das Rezept Schwerfisch, man kann jedoch auch jeden anderen festen Fisch nehmen, oder auch ggf. Garnelen). Die Cajun-Gewürzmischung kann man sich entweder selbst zubereiten oder diese direkt auch kaufen.

Schwertfisch-Eintopf nach Cajun-Art
 
Zubereitungszeit
Koch-/Backzeit
Gesamtzeit
 
Ersteller:
Rezepttyp: Hauptspeise
Küche: Kreolisch
Zutaten
  • Marinade:
  • * 3 TL Cajun-Gewürzmischung
  • * 3 EL Sonnenblumenöl
  • * 1 EL Honig
  • * 1 EL Rotweinessig oder anderer Essig
  • * ½ Limette, Saft
  • * ¼ TL Zimtpulver
  • * ½ TL Oregano
  • * 1 TL Tabasco
  • * 1 Kg fester Fisch (Schwertfisch, Riesengarnelen, Seeteufel, Rotbarbe, Drachenkopf)
  • * etwas Butter
  • * 1 Zwiebel, fein gehackt
  • * 3 große Fleischtomaten, gehäutet und gehackt
  • * 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • * 2 Stängel Thymian
  • * 1 Lorbeerblatt
  • * 600 ml Fisch-, oder Gemüsefond
  • * 1 TL süßes Paprikapulver
  • * 1-4 Habanero-Chili
  • * 2 Paprika (rot & grün), gehackt
  • * Meersalz
  • * Schwarzer Pfeffer
Zubereitung
  1. Für die Marinade die 3 TL Cajun-Gewürzmischung mit 2 EL Öl, 1 EL Honig, ½ Limette (Saft), 1 EL Essig, ¼ TL Zimt, ½ TL Oregano und 1 TL Tabasco verrühren
  2. Fisch in 2½ cm breite Streifen oder in 2½ cm große Würfel schneiden. Fisch und evtl. Garnelen in der Marinade wenden. Abdecken und 1-2 Stunden kühl stellen.
  3. EL Öl, und etwas Butter in einem Schmortopf erhitzen. 1 Zwiebel darin anschwitzen bis sie weich sind. Tomaten, Knoblauch, 2 Stängel Thymian und ein Lorbeerblatt dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen.
  4. ml Fond, 1 TL Paprikapulver und Chilis hinzufügen (Habanero-Chilis nach und nach zugeben und zwischendurch probieren). Aufkochen lassen und Hitze reduzieren und ohne Deckel 1 Stunde köcheln lassen.
  5. Marinieren Fisch und marinierte Garnelen zusammen mir der Marinade und die Hälfte der Paprikastücke zur Sauce geben und verrühren. Den Eintopf ohne Deckel 10-15 Minuten sanft köcheln lassen, bis der Fisch vollständig gegart ist. Restliche Paprikastücke 5 Minuten vor Ende der Kochzeit hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Lorbeerblatt und Thymianstängel vor dem Servieren entfernen. Mit Basmati-Reis oder frischem Baguette servieren. Ggf. auf dem Teller noch frische Habanero drüber streuen
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: