Master-Chief's Cook & Bake

Schweinekoteletts „Spicy Island – Flamed Grilled“

Schweinekotletts haben ja den Ruf, dass sie trocken und zäh sind. Mit der richtigen Zubereitung kann man dies jedoch verhindern. Mit dem Rub und dem Olivenöl werden die Koteletts schön zart und auf dem Grill werden die noch mit der Glaze, unter der indirekten Hitze, eingepinselt und damit erhalten die Kotletts ihren endgültigen Flavor 🙂

Schweinekoteletts "Spicy Island - Flamed Grilled"
 
Zubereitungszeit
Koch-/Backzeit
Gesamtzeit
 
Ersteller:
Rezepttyp: Hauptgericht
Küche: Deutsch
Zutaten
  • 2 Schweinefilets a ca. 500 g
  • Rub:
  • 2 TL Meersalz
  • ½ TL schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Chipotlepulver
  • 1 TL Zimt, gemahlen
  • 2 EL Olivenöl
  • Glaze:
  • 3 TL brauner Zucker
  • 3 EL Barbecuesauce
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL sehr scharfe Chilisauce nach Wahl
Zubereitung
  1. Die Zutaten für den Rub in einer kleinen Schüssel gut miteinander vermischen. Die Filets waschen, trocken tupfen und parieren. Anschließend das Fleisch rundum mit Olivenöl bestreichen, gut mit dem Rub einreiben und abgedeckt für ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Den Grill zum indirekten Grillen mit einer Zweizonenglut vorbereiten und auf ca. 140 °C vorheizen. Die Filets bis zu einer Kerntemperatur von 63 °C indirekt grillen.
  3. Den Knoblauch für die Glaze pellen, presssen und mit den übrigen Zutaten in einer kleinen Schüssel gut vermengen. 5 Minuten vor Ende der Grillzeit die Filets damit bestreichen. Nachdem die Filets die gewünschte Kerntemperatur erreicht haben, die Filets vom Grill nehmen und abgedeckt ca. 10 Minuten ruhen lassen. Anschließend in Scheiben geschnitten servieren.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: