Master-Chief's Cook & Bake

Karibisches Hähnchen mit Naturreis

Fruchtiges Karibisches Hähnchen mit Naturreis. Leckeres Rezept aus der karibischen Küche mit frischen Zutaten. Die Zubereitung geht sehr schnell und einfach. Wer es noch ein bisschen schärfer mag, kann noch ein paar Chilis hinzufügen.

Karibisches Hähnchen mit Naturreis
 
Zubereitungszeit
Koch-/Backzeit
Gesamtzeit
 
Ersteller:
Rezepttyp: Hauptgericht
Küche: Karibisch
Zutaten
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • ½ Limette(n), Saft davon
  • 1 TL gehäuft Sambal Oelek
  • 3 EL Öl
  • 1 m.-großeZwiebel(n)
  • 2 Knoblauchzehe(n)
  • 3 Paprikaschote(n), je eine halbe rote, grüne und gelbe
  • 2 Tomate(n)
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Weißwein
  • 1 EL Aprikosenkonfitüre
  • Muskat
  • Paprika, scharfes (Rosenpaprika)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 20 g Zuckerschote(n)
Zubereitung
  1. Aus Limettensaft, 1 EL Öl, einer guten Prise Salz, dem Tomatenmark und dem Sambal Oelek eine Marinade anrühren und das leicht gesalzene und in Streifen geschnittene Fleisch darin 30-60 Minuten marinieren. Anschließend die Marinade aufheben! Die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln und die Paprikaschoten in feine Streifen schneiden. Die Tomaten häuten und entkernen, das Fruchtfleisch grob würfeln.
  2. In einem passenden Schmortopf 2 EL Öl erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Dann Zwiebeln, Paprika, Knoblauch und die Zuckerschoten zugeben. Nach ein paar Minuten mit dem Weißwein ablöschen und den Wein etwas einreduzieren. Die Gemüsebrühe, die Konfitüre und die Marinade zufügen und alles ca. 10 Minuten leicht simmern lassen. Kurz vor Ende der Garzeit die Tomaten dazugeben und mit Muskat, Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: