Master-Chief's Cook & Bake

Chocolate Chip Cookies mit Macadamianüssen

Die Chocolate Chip Cookies mit Macadamianüssen sind meine absoluten Lieblingscookies 🙂 Ich liebe die Konsistenz, den Geschmack, einfach alles an diesen Cookies. Die süße Schokolade in dem weichen Teig und die salzigen Macadamianüsse. Das einzigste Problem an diesen Cookies ist, dass man am liebsten alle aufeinmal essen möchte 😉

Chocolate Chip Cookies mit Macadamianüssen
 
Zubereitungszeit
Koch-/Backzeit
Gesamtzeit
 
Ersteller:
Rezepttyp: Cookies
Küche: amerikanisch
Zutaten
  • 250 g Butter, zimmerwarm
  • 250 g brauner Zucker
  • Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • ¼ TL Natron
  • 360 g Mehl
  • 250 g zerhackte Kuvertüre
  • 100g Macadamia-Nüsse
Zubereitung
  1. Butter (250g), 250g Brauner Zucker, 1 TL Vanillezucker und eine Prise Salz einige Minuten mit dem Mixer sehr schaumig rühren. Dann die 2 Eier gut unterschlagen. Zuletzt 360g Mehl, 1 TL Backpulver und ¼ TL Natron kurz dazurühren, bis sich ein glatter Teig ergibt. ⅔ der Schokolade und der Macadamia-Nüsse unterheben. Den Teig mindestens eine Stunde kühlen.
  2. Teig Teelöffelweise als Kugeln von etwa zwei bis drei Zentimetern Durchmesser mit großem Abstand auf ein gefettetes Blech setzen, mit der restlichen Schokolade und Macadamia-Nüsen bestreuen, mit einem Messerrücken etwas platt drücken. Bei 190 Grad etwa 13-14 Minuten lang hellbraun backen. Nicht zu dunkel werden lassen - das trocknet die Cookies aus.
Hinweise
Variante:

300g Schokolade anstatt 250g, bei Verzicht auf die Macadamia-Nüsse
weitere Angaben
Portionen: 20
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: