Master-Chief's Cook & Bake

Klassische Bohnensuppe mit Mettwursteinlage

Eine klassische Bohnensuppe, nach dem Rezept meiner Mutter. In diesem Fall mit einer Mettwursteinlage. Das tolle an der Bohnensuppe finde ich meine Erinnerung an meine Kindheit und einfach der tolle Geschmack. Vor allem finde ich es einfach genial, dass hier außer 5g Salz keine Gewürze benutzt werden und die Suppe dennoch durch die Zutaten ihren einmaligen Geschmack erhält.

Klassische Bohnensuppe mit Mettwursteinlage
 
Zubereitungszeit
Koch-/Backzeit
Gesamtzeit
 
Ersteller:
Rezepttyp: Suppe
Küche: Deutsch
Zutaten
  • 500g Kartoffeln
  • 215g Karotten
  • 2 Zwiebeln (eine zum anschwitzen, andere später)
  • 2 Dosen Weiße Bohnen
  • 40g Knollensellerie
  • 50g Lauch
  • 500ml Wasser
  • Salz (ca. 5g)
  • Petersilie
  • Mettwurst (6 Stück)
Zubereitung
  1. Zunächst eine Zwiebel (in kleine Würfel geschnitten) im Butterschmalz (oder Öl) anschwitzen. Die Zwiebel dann mit den Weißen Bohnen ablöschen. Anschließend die 500g Kartoffeln (gerne auch mehr, in kleine Stücke geschnitten), 215g Karotten (in halbierte Scheiben geschnitten), 40g Knollensellerie (in kleine Stücke geschnitten) und 50g Lauch (in Scheiben) hinzugeben. Mit 500ml Wasser auffüllen und dann bei mittlerer Stufe köcheln lassen.
  2. Danach kann die zweite Zwiebel hinzugegeben werden.
  3. Zwischendurch mit Salz (ca. 5g) abschmecken.
  4. Kurz vor Ende der Kochzeit (50 Minuten) Petersilie hinzugeben und die Mettwurst in der Suppe warm werden lassen.
weitere Angaben
Portionen: 6
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: