Master-Chief's Cook & Bake

Mohnkuchen mit Kirschen und Streuseln

Gerade zu der Kirschsaison ist ein leckerer Mohnkuchen mit Kirschen und Streuseln etwas feines. Die fruchtigen Kirsch hamonieren gut mit dem Mohnboden und den frischen und goldgelben Streuseln. Auch Optisch finde ich den Kuchen sehr gelungen. Der Joghurt lockert den Rührteig auch nochmal auf.

Mohnkuchen mit Kirschen und Streuseln
 
Zubereitungszeit
Koch-/Backzeit
Gesamtzeit
 
Ersteller:
Rezepttyp: Kuchen
Küche: Deutsch
Zutaten
  • 180 Gramm flüssige Butter
  • 180 Gramm Zucker
  • 150 Gramm cremigen Joghurt
  • 3 Eier
  • 250 Gramm Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 100 Gramm gemahlenen Mohn
  • 300 Gramm abgetropfte oder frische Kirschen bzw. Schattenmorellen
  • für die Streusel zusätzlich 120 Gramm Mehl, 50 Gramm Zucker und 80 Gramm weiche Butter
Zubereitung
  1. Zunächst Boden und Rand einer Springform (etwa 26 cm) mit etwas weicher Butter bestreichen, mit Mehl leicht bestäuben und kühlstellen. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Für den Rührteig müsst ihr 150 Gramm flüssige, leicht abgekühlte Butter mit 180 Gramm Zucker, 3 Eiern und 150 Gramm Vollmilchjoghurt mit der Küchenmaschine oder Schneebesen verrühren. Beim Joghurt solltet ihr keinen stichfesten nehmen, sondern eher eine cremige Variante kaufen.
  2. Mehl (250g), 2 Teelöffel Backpulver und 100 Gramm Mohn dazugeben und alles zu einem schönen homogenen Teig vermengen. Wer mag, kann noch etwas Zitronenschale hineingeben, das Aroma harmoniert recht gut mit dem Mohn.
  3. Den Kuchenteig könnt ihr entweder gleich in die Springform (bzw. Muffin-Förmchen) geben und glatt streichen, oder erst die Streusel zubereiten. Für die Streusel 80 Gramm weiche Butter mit 50 Gramm Zucker und 120 Gram Mehl mit dem Knethaken verkneten, so dass die Masse krümelig ist. Mit der Hand kann man dann noch größere oder kleinere Streusel formen. Wer Streusel liebt, darf die Zutaten natürlich verdoppeln.
  4. Bevor der Kuchen in den Ofen kann, müsst ihr nur noch etwa 300 Gramm frische Kirschen oder abgetropfte aus dem Glas auf den Teig geben, leicht hineindrücken und alles mit den Streuseln bestreuen. Rund 55 Minuten bei 180 Grad backen und fertig ist der saftige, fruchtige Mohn-Kirsch-Streusel-Kuchen, der wirklich (fast) immer passt. Wenn’s draußen kalt ist, sowieso.
weitere Angaben
Portionen: 12
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: