Master-Chief's Cook & Bake

Galatopita

Galatopita, ein leckerer griechischer Nachtisch mit Grieß. Das Rezept stammt von Backeifer. Verziert wird die Galatopita mit Zimt. Alternativ oder zusätzlich, kann auch eine Sauce dazu serviert werden, z.B. aus in Karamell eingekochten Himbeeren oder anderen Beerenfrüchten. Vor allem ist die Galatopita auch ein nicht so kalorienhaltiger Nachtisch, da macht das Schlemmen noch mehr Spaß 🙂

Galatopita
 
Zubereitungszeit
Koch-/Backzeit
Gesamtzeit
 
Ersteller:
Rezepttyp: Nachtisch
Küche: griechisch
Zutaten
  • 700 ml Milch
  • 180 g feinen Grieß
  • 120 g Zucker
  • 55 g Butter
  • 2 Eier
  • Zimt zum verzieren
Zubereitung
  1. Eine Auflaufform (ich habe eine viereckige Springform, 25 x 25 cm verwendet) einfetten. Die Eier in ein Gefäß schlagen und mit einer Gabel aufschlagen.
  2. Die Milch aufkochen. Anschließend Grieß, Zucker und Butter einrühren und unter ständigem rühren weiter aufkochen, bis die Masse eindickt (ca. 2 Minuten).
  3. Den Grieß von der Kochstelle nehmen und wenige Minuten auskühlen lassen. Dann die Eier gründlich unterrühren, bis die Masse wieder homogen ist. Bei 180 °C (Umluft, vorgeheizt) für 30 – 35 Minuten backen (der Kuchen sollte leicht gebräunt sein).
  4. Zum servieren mit Zimt bestäuben.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: