Master-Chief's Cook & Bake

Fudgy Chocolate Brownies

Das Brownie – Rezept, es kann nur eines geben. Nein, ganz ehrlich, die Brownies sind einfach nur genial, Super-Schokoladig, schön feucht (nicht zu spät aus dem Backofen holen!) und einfach nur lecker. Ich hatte mehrere Rezepte ausprobiert und habe kein besseres als dieses gefunden 🙂

Fudgy Chocolate Brownies
 
Zubereitungszeit
Koch-/Backzeit
Gesamtzeit
 
Ersteller:
Rezepttyp: Brownies
Küche: amerikanisch
Zutaten
  • 325 g Kuvertüre (Zartbitter)
  • 100 g Butter
  • 2 TL Crème fraîche
  • 3 Ei(er)
  • 200 g Zucker, braun
  • 1 Prise Salz
  • 160 g Mehl
  • 1 EL Kakaopulver
  • 80 g Mandel(n), gemahlen
  • ½ Pck. Backpulver
  • Butter
  • 50 g Schokostücke
Zubereitung
  1. Die 325g Kuvertüre grob hacken und mit der gewürfelten Butter (100g) schmelzen. Die Crème fraîche (2 TL) unterrühren und die Schokoladenmasse in einer Schüssel abkühlen lassen. Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die 3 Eier mit dem braunen Zucker (200g) und Salz (1 Prise) mindestens 5 Minuten richtig schaumig schlagen. Die noch flüssige, etwas abgekühlte Schokoladenmasse nach und nach unterrühren. Mehl (160g), 80g Mandeln, ½ Packung Backpulver und 1 EL Kakao mischen und ebenfalls unterrühren.
  3. Eine Backform (ca. 25 x 25 cm) gut ausbuttern. Den zähflüssigen Teig zur ½ hinein streichen. Dann die 50g Schokostücke verteilen und den restlichen Teig darüber geben.
  4. Die Brownies auf der mittleren Schiene circa 22-25 Minuten backen. Sie müssen in der Mitte noch etwas matschig sein.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: