Master-Chief's Cook & Bake

Himbeer-Muffins mit Joghurt

Einer meiner liebsten Früchte sind Himbeeren, daher muss es natürlich auch Himbeer-Muffins geben 🙂 Das ist einer meiner zwei Himbeer-Muffin Rezepte; dieses wird mit Joghurt zubereitet. Mein anderes Rezept weicht hiervon teilweise ab, da ich hierbei Eierlikör verwende und noch ein Topping hinzukommt. Das Rezept wird auch bald hier im Blog veröffentlicht.

Himbeer-Muffins mit Joghurt
 
Zubereitungszeit
Koch-/Backzeit
Gesamtzeit
 
Ersteller:
Rezepttyp: Muffins
Küche: Deutsch
Zutaten
  • 320g Mehl
  • 5½ TL Stärke
  • 2¼ TL Backpulver
  • 1⅛ TL Natron
  • 1 Pr. Salz
  • 130g Zucker
  • 130g Butter
  • 300g Himbeerjoghurt (Landliebe)
  • 2 Eier
  • ⅓ Flasche Buttervanille-Aroma
  • 10 Tr. Himbeeraroma
  • 250g Himbeeren, frisch
Zubereitung
  1. In einer großen Schüssel 320g Mehl, 2¼ TL Backpulver, 1⅛ TL Natron, 5½ TL Stärke und eine Prise Salz vermischen.
  2. Die 2 Eier schaumig schlagen und die 130g Zucker hinzugeben und verrühren. Anschließend 130g weiche Butter hinzugeben. Den Joghurt (300g), das Vanillearoma (1/3 Flasche), das Himbeeraroma (10 Tropfen) hinzugeben. Die Mischung zu der Mehlmasse geben und alles etwas verrühren, nicht übermischen. Vorsichtig die 250g Himbeeren unterheben.
  3. Den Teig in die Muffinförmchen geben und diese gut füllen.
  4. Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 210°C (Ober/Unterhitze) für ca. 10 Minuten backen. Anschließend die Temperatur auf 180°C verringern und nochmals 10-12 Minuten backen. Nach der Backzeit die Backofentür leicht öffnen und die Muffins nochmal stehen lassen und nach ein paar Minuten raus holen und abkühlen lassen.
weitere Angaben
Portionen: 12
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: