Master-Chief's Cook & Bake

Nusskuchen mit Schokolade und Espresso

Nusskuchen mit Schokolade und Espresso. Ein schöner saftiger Kuchen mit kleinen Schokoladenstückchen und einer guten Prise Espresso. Sehr Nussig und einfach nur Lecker. Bei Bedarf kann man noch eine Glasur mit Nussstückchen über den Kuchen geben 😉 Ich lasse jedoch meistens die Glasur bei den meisten Kuchen weg, da dass oft zusätzliche Kalorien sind, die man nicht unbedingt benötigt 🙂 auch wenn es lecker ist…

Nusskuchen mit Schokolade und Espresso
 
Zubereitungszeit
Koch-/Backzeit
Gesamtzeit
 
Ersteller:
Rezepttyp: Kuchen
Küche: Deutsch
Zutaten
  • 125g Butter
  • 175g Brauner Zucker
  • 4 Eier
  • 200g gemahlene Haselnüsse
  • 50g gehackte Mandeln
  • 2 EL Zimt
  • 100ml starker kalter Espresso (3 Espresso-Sticks auf 100ml)
  • 175g Mehl
  • 1 P. Backpulver
  • 125g dunkle Schokolade
  • 1 Priese Salz
Zubereitung
  1. Butter und Zucker schaumig schlagen und Eigelbe einzeln kräftig unterrühren. Nüsse, Zimt und Espresso unterrühren.
  2. Mehl und Backpulver sieben und unterrühren und die gehackte Schokolade unterziehen. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.
  3. Den Teig in eine ausgebutterte und bemehlte Kastenform (ca. 25×15 cm.) füllen und bei 170°C etwa eine Stunde backen. Nach dem Backen 5 Minuten ruhen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: