Master-Chief's Cook & Bake

Apfel-Calvados-Tarte

Ich hatte mal wieder Lust auf einen Apfelkuchen. Aber es sollte mal was anderes sein, daher kam ich auf die Idee zu einer Apfel-Calvados-Tarte. Als Belag kommen auf den Mürbeteig, geschnittene Äpfel und auch Apfelmus. Die Kombination mit dem Calvados, den Äpfel in zwei Varianten und den gerösteten Mandeln ist sehr lecker.

5.0 from 1 reviews
Apfel-Calvados-Tarte
 
Zubereitungszeit
Koch-/Backzeit
Gesamtzeit
 
Ersteller:
Rezepttyp: Kuchen
Küche: Deutsch
Zutaten
  • 240g Mehl
  • 85g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 120g kalte Butter
  • 1 Ei
  • ¼ gehäufter TL Backpulver
  • 4 Äpfel (Elstar)
  • 750ml Apfelmus
  • 1⅛ TL Zimt
  • 30ml Calvados
  • 10g Zucker
Zubereitung
  1. Mehl (240g) mit 85g Zucker, Vanillezucker und dem ¼ gehäuften TL Backpulver vermischen. Die 120g kalte Butter in kleine Stücke schneiden und mit dem Ei zu der Mehl-Zucker-Mischung geben.
  2. Mit den Händen die Zutaten vermischen und zu einem Teig verkneten. Anschließend den Teig in Frischhaltefolie geben und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen.
  3. Den Teig ausrollen und in eine Tarteform (28 cm) geben. Mit der Gabel Löcher hineinstechen; dadurch kann beim Backen besser Luft entweichen. Backpapier auf den Teig legen und mit Hülsenfrüchten für 10 Minuten bei 210 Grad blind backen. Anschließend die Hülsenfrüchte und das Backpapier entfernen und nochmal für circa 7-10 Minuten bei 200 Grad weiterbacken bis der Boden eine Festigkeit hat.
  4. Apfelmus (750g) auf mittlerer Stufe erwärmen. 1 TL Zimt und 30ml Calvados hinzugeben und kurz köcheln lassen. Anschließend von der Herdplatte ziehen und auskühlen lassen. Abrieb von 2 Äpfeln hinzugeben und verrühren.
  5. Äpfel (4 Stück) schälen, vierteln und in circa 1cm dicke Scheiben schneiden. Die Tarte mit den Apfelscheiben belegen. Die Äpfel mit einer Zucker-Zimt Mischung (10g Zucker und ⅛ TL Zimt) bestreuen.
  6. Anschließend das Apfelmus über die Äpfel geben, so dass alle Äpfel bedeckt sind.
  7. Die Tarte bei 200 Grad für 30 Minuten bei Ober/Unterhitze weiter backen.
  8. In einer beschichteten Pfanne 4 EL Mandelblättchen unter rühren anrösten. Wenn die Mandelblättchen leicht braun werden 1 EL Zucker darüber geben und karamellisieren lassen. Wenn das Karamell goldgelb ist, die Mandelblättchen herausnehmen und abkühlen lassen. Anschließend auf die fertige Tarte geben.
weitere Angaben
Portionen: 12
 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: