Master-Chief's Cook & Bake

Kürbissuppe mit Ingwer, Kokosmilch und Black-Tiger Garnelen

Es gibt meiner Meinung nach nichts besseres in dieser Jahreszeit, als eine frisch zubereitete Kürbissuppe 🎃 mit Ingwer, Kokosmilch und herrlichen Black-Tiger Garnelen. Vor allem wenn es außen wieder kühler wird und man sich mit der Suppe wieder aufwärmen kann. Ich nehme für die Suppe immer Hokkaido-Kürbis, da er mir einfach am besten schmeckt. Natürlich kann man da seinem Geschmack frei Lauf lassen und einfach auch eine andere Kürbissorte benutzen.

4.5 from 2 reviews
Kürbissuppe mit Ingwer, Kokosmilch und Black-Tiger Garnelen
 
Zubereitungszeit
Koch-/Backzeit
Gesamtzeit
 
Ersteller:
Rezepttyp: Suppe
Küche: Deutsch
Zutaten
  • 1000 g Hokkaidokürbis (netto)
  • 400 g Möhren (netto)
  • 1 Zwiebel
  • 5 cm Ingwer
  • 2 EL Butter
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 500 ml Kokosmilch
  • Salz und Pfeffer
  • Sojasauce
  • 1 Zitrone
  • Koriander
  • 24 Garnelen (circa)
Zubereitung
  1. Den Kürbis (1000g), 400g Möhren, 1 Zwiebel und 5cm Ingwer schälen und würfeln. Anschließend die Zutaten in der Butter andünsten und mit 1 Liter Gemüsebrühe ablöschen und für circa 15-20 Minuten weich kochen lassen. Danach alles sehr fein pürieren. Die Kokosmilch unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und Zitronensaft abschmecken.
  2. Zwischendurch die Garnelen (Black-Tiger) in einer Pfanne anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend in die Suppe geben oder auf den Tellern mit anrichten. Die Suppe noch mit frischem Koriander garnieren.
weitere Angaben
Portionen: 6
 

 

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: